Kennst du als berufstätige Mutter das Gefühl, wenn du nach einem langen Arbeitstag müde nach Hause zu kommst? Hast du dann noch Lust, lange in der Küche zu stehen? Vermutlich nicht. Auf der anderen Seite ist es dir wichtig, für deine Familie gesundes Essen zuzubereiten. Dieser Spagat kann sehr stressig und nervig sein. Wenn du jetzt mit dem Kopf nickst, dann findest du in diesem Blogartikel meine besten Tipps und Tricks zum Thema Familienessen vorkochen.

Als erstes möchte ich dir sagen, dass Familien-Essen vorkochen (auch „Meal Prep“ genannt) eine tolle Möglichkeit ist, um Zeit und Stress in der Küche zu sparen. Meal Prep hat mir persönlich sehr geholfen, meinen Alltag zu erleichtern. Ich habe jetzt mehr Zeit für meine Familie und finde wieder mehr Zeit für mich.

Das Konzept des Vorkochens oder auch Meal Prep genannt besteht darin, gleich mehrere Gerichte auf einmal zu kochen. Wenn du diese Gerichte auch noch geschickt kombinierst, kannst du in kurzer Zeit für eine komplette Woche vorkochen. Mit ein bißchen Übung reichen dir 90 bis 120 Minuten pro Woche.

Das Vorkochen beginnt immer mit dem Erstellen eines Wochenplanes. Und dieser Wochenplan ist dann die Grundlage für den großen wöchentlichen Familieneinkauf. Dann bereite ich entweder sonntags oder auch mal an einem Abend direkt mehrere Mahlzeiten gleichzeitig vor. Dabei nutze ich gern Kombigerichte. Ich nutze also einzelne Zutaten für mehrere Rezepte und spare somit nochmal jede Menge Zeit. Ich koche auch gern größere Mengen, damit ich Reste einfrieren und später verwenden kann. Es ist schön, zu wissen, dass ich immer etwas Leckeres und Gesundes im Haus habe, das ich nur noch aufwärmen muss.

Wenn du jetzt denkst: „Das klingt ja toll!“
Und dann auch schon die Zweifel kommen:

  • Ich weiß ja überhaupt nicht, welche Rezepte sich zum Vorkochen eignen
  • Ich weiß auch nicht, wie ich diese geschickt kombinieren kann
  • Das Erstellen einer Einkaufsliste klingt so kompliziert.
  • Ich habe noch nicht so viel Kocherfahrung

Dann habe ich etwas tolles für dich vorbereitet:

4 komplett durchgeplante Wochen mit jeweils 7 warmen Mahlzeiten, inklusive Einkaufslisten, Koch-Videos und jeder Menge Infos und Spaß im 28 Tage Meal Prep Plan für aktuell nur 29,90 Euro

Meal Prep Rezepte für 4 Wochen

Den 28 Tage Meal Prep Plan will ich haben!

 

Also, warum nicht mal ausprobieren, ob das Vorkochen von Mahlzeiten auch dir helfen kann, dein Leben als berufstätige Mutter zu erleichtern? Ich bin mir sicher, dass es dir helfen wird, Zeit zu sparen und den Stress in der Küche zu reduzieren.

Die Inhalte dieses Blogartikels Verbergen

Gerichte, mit denen du schnell und einfach dein Familienessen vorkochen kannst

Du fragst dich sicher, welche Gerichte sich gut zum Vorkochen eignen, oder? Als berufstätige Mutter habe ich selbst viele Rezepte ausprobiert, immer wieder vereinfacht und abgewandelt. Und kann dir sagen, dass es viele Möglichkeiten gibt, um Mahlzeiten für die Familie im Voraus zuzubereiten.

Suppen und Eintöpfe sind ideal zum Vorkochen, da sie sich gut einfrieren lassen und schnell aufgewärmt werden können. Außerdem eignen sie sich perfekt für die kalte Jahreszeit und sind super gesund und nahrhaft.

Ein weiteres Gericht, das sich perfekt eignet, um dein Familienessen vorkochen zu können, ist Chili con Carne oder auch Chili sin Carne.
Ich mache immer eine große Portion und friere dann die Reste ein. Wenn ich nach einem langen Arbeitstag nach Hause komme, muss ich das Chili nur noch aufwärmen und dann kommt es direkt auf den Familientisch. Ein weiterer Pluspunkt von Chili sin Carne ist, dass du es komplett aus Zutaten aus dem Vorrat kochen kannst.

Auch Aufläufe eignen sich hervorragend zum Vorkochen. Du kannst sie im Voraus zubereiten und dann einfach in den Ofen schieben, wenn es Zeit zum Abendessen ist. Ich mag besonders gerne Lasagne oder Reisauflauf mit Asia-Gemüse. Wenn du den Auflauf nach dem Vorkochen direkt in eine Glasdose füllst und einfrierst, brauchst du nach dem Auftauen nur noch den Deckel abnehmen und kannst ihn direkt in der feuerfesten Glasdose in den Backofen schieben. Perfekt für deinen vollen Mama-Alltag.

Und wie wäre es mit gefüllten Paprika oder Tomaten? Auch diese hübschen Gemüsesorten lassen sich auch wunderbar im Voraus zubereiten und können dann später einfach aufgewärmt werden. Sie sind gesund, lecker und bieten mit verschiedenen Füllungen viel Abwechslung auf dem Speiseplan.

Du siehst, es gibt viele Gerichte, die sich zum Vorkochen eignen.

Eine Zusammenstellung meiner liebsten Rezepte findest du im Blogartikel: „Was koche ich heute?“ 

Aber ich weiß, dass du sicherlich gern Abwechslung auf dem Tisch haben möchtest.
Und genau dabei kann dir mein Küchen-Magie-Club helfen. Hier kochen wir regelmäßig gemeinsam – online via Zoom.
Während der Koch-Events bereiten gleich mehrere Mahlzeiten zu, so dass dein Küchenalltag viel entspannter wird.
Klingt gut?

Dann hüpfe hier unverbindlich auf die Warteliste:  Zum Küchen-Magie-Club

Zeit sparen durch das Vorkochen des Familienessens

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Vorkochen von Mahlzeiten ein echter Lebensretter sein kann, wenn es darum geht, Zeit zu sparen. Als berufstätige Mutter weiß ich nur zu gut, wie stressig es sein kann, am Abend in der Küche zu stehen und eine Mahlzeit für die Familie zuzubereiten.

Durch das Vorkochen von Mahlzeiten kannst du nicht nur Zeit sparen, sondern auch Stress und Hektik in der Küche reduzieren. Indem du Mahlzeiten im Voraus planst und zubereitest, hast du immer etwas Leckeres und Gesundes zur Hand und musst nicht jeden Abend darüber nachdenken, was du kochen sollst.

Durch das Vorkochen von Mahlzeiten hast du auch mehr Zeit, um dich um deine Familie zu kümmern oder um dich selbst. Du kannst dich entspannen, dich deinen Hobbys widmen oder einfach mal abschalten.

Ich empfehle dir daher, es selbst auszuprobieren und dich von den Vorteilen des Vorkochens überzeugen zu lassen. Du wirst sehen, wie viel Zeit und Stress du sparen kannst und wie viel einfacher es wird, gesunde und leckere Mahlzeiten für deine Familie zuzubereiten.

Der Küchen-Magie-Club: Lerne, wie du das Familienessen endlich mit weniger Zeit und viel Spaß in deinem Alltag unterbringst. Mit regelmäßigen Koch-Events, einer tollen Community, Wochenplänen, Rezepten und viel Spaß. Hüpfe auf die unverbindliche Warteliste und verpasse keine Info mehr!

Hier geht´s zur Warteliste

 

So kann du mit dem Vorkochen für die Familie Geld sparen und Lebensmittel optimal nutzen

Geht es dir auch so, dass dir derzeit häufig ein bisschen schlecht wird an der Supermarkt-Kasse? Es sind nur wenige Dinge in den Einkaufswagen gewandert, aber die Summe, die du zahlen musst, ist echt heftig?
Durch Meal Prep / Vorkochen werden die Lebensmittel natürlich nicht günstiger, leider…..
Jetzt kommt das große ABER, du kannst mit dem Vorkochen des Familienessens viel Geld sparen, wenn du die Rezepte so auswählst, dass du keine Lebensmittel mehr verschwendest oder Reste von zB. einem Kohlkopf wegwirfst, weil du nur einen halben Kohl gebraucht hast.

Und durch das Planen deiner Mahlzeiten, durch das Erstellen einer Einkaufsliste kannst du Geld sparen, weil die die Anzahl deiner Einkäufe reduzierst. Du sparst zB. Benzin für die Fahrt zum Supermarkt und du hast natürlich auch weniger Verführungen für Spontankäufe. Mit einem Plan kaufst du genau die Lebensmittel, die die brauchst und kaufst nicht planlos einfach irgendwas.

Und auch beim Kochen selbst, kannst du Geld sparen, denn der Energieaufwand eine doppelte Menge Nudeln zu kochen ist nahezu gleich mit der benötigten Energie für eine kleine Menge. Und auch die Nutzung der Wärme deines Backofens kannst du mit geschickter Planung optimieren.

Ich persönlich habe durch das Vorkochen von Mahlzeiten unsere Ausgaben für Lebensmittel deutlich reduzieren können. Um wirklich Geld zu sparen mit Meal Prep brauchst du die richtigen Rezepte, die du miteinander kombinierst und wirklich gut planst. Die richtige Rezept-Auswahl ist nicht so leicht und bedarf ein bisschen Übung. Und genau deshalb gibt es bei mir im  Küchen-Magie-Club regelmäßige Koch-Events – online und live via Zoom. Und wenn das spannend klingt, dann klicke hier, um auf die Warteliste zu kommen: Hier klicken!

Vorkochen schont deine Nerven

Kennst du auch diesen kleinen quengelnden Monster oder auch hungrige Kinder genannt?

Als Mama habe ich sehr schnell gemerkt, dass ein hungriges Kind eine echte Herausforderung ist. Denn wenn die Kinder richtig hungrig sind, ist es schon zu spät mit dem Kochen anzufangen.
Deshalb nutze ich im Alltag auch gern Rezepte, die ich irgendwann im Laufe des Tages vorbereiten kann und die ich dann nur noch in den Ofen schieben kann. Ein Klassiker ist hier natürlich das schnelle und einfache Ofengemüse, aber es gibt so viele leckere One-Blech-Gerichte, die du in Ruhe vorbereiten kannst und die du dann nur noch in Ofen schieben musst. Während der Backofen für dich „kocht“ kannst du mit den Kindern noch entspannt Zeit verbringen, in Ruhe den Tisch decken oder einfach eine Tasse Tee trinken.

Diese Erleichterungen sind für mich im Alltag nicht mehr wegzudenken und ich merke immer, wie anstrengend eine Koch-Woche ist, wenn ich es mal versäume einen Wochenplan zu machen.

Meal Prep ist nicht kompliziert und aufwendig

„Dieses Meal Prep ist mir viel zu kompliziert und aufwendig und ich habe keine Lust jeden Tag das selbe zu essen.
Das Vorkochen von Familienessen ist nichts für mich.“

Kennst du diese Gedanken?

Also ich kenne sie sehr genau, denn ich höre sie regelmäßig in Gesprächen, lese sie in Mails oder in Kommentaren….

Und ich antworte regelmäßig:
„Hast du es denn schon mal probiert?“
„Und was wäre, wenn es doch funktionieren würde?“
„Stell dir vor, Meal Prep könnte deinen Alltag vereinfachen und du hast es einfach nicht probiert?“

Hier kann ich jetzt noch unzählige weitere Fragen stellen. Solche Zweifel sind aber vollkommen normal. Alles was wir neu lernen, ist eine Herausforderung und aller Anfang ist ein wenig schwer.

Das Einzige, was dir und deinem entspannteren Küchenalltag im Wege steht, bist du selbst.

Und jetzt kommt der Küchen-Magie-Club ins Spiel.
Hier zeige ich dir, wie du Mahlzeiten geschickt kombinierst. Wir kochen gemeinsam – online via Zoom, du bekommst eine Einkaufsliste, besorgst alle Zutaten und dann kochen wir alle zusammen und da kannst direkt live beim Kochen alle deine Fragen stellen und am Ende hast du für mehrere Tage warmes Mittagessen für deine Familie gekocht.
Du bekommst regelmäßig Wochenpläne mit der Liste für deinen Einkauf und Rezepten und du wirst Teil einer tollen Community.

Klingt gut? Dann trage ich auf der unverbindlichen Warteliste zu meinem Koch-Club ein. Wir starten im Herbst 2023 und wenn du dich auf der Warteliste einträgst, bekommst du noch einen tollen Wartelisten-Bonus dazu. Wir sehen uns in im Club 😀

Hier klicken für die Warteliste

Meal Prep lernen im Koch-Club

In den letzten Abschnitten hast du gelernt, warum Familienessen vorkochen so hilfreich und wertvoll ist für dich. Dass du entspannter durch den Alltag kommst und trotzdem abwechslungsreiches Essen auf dem Tisch hast und die ganze Familie einfach happy ist.
Und dafür musst du nicht die ganze Zeit in der Küche stehen nach einem anstrengenden Tag als berufstätige Mutter.

Und jetzt möchte ich dir gern noch erzählen, was den Küchen Magie Club so besonders macht und wie er dir dabei helfen kann, Familie essen vorkochen mit Spaß zu zelebrieren:

Die etwas andere Art, Familien Meal Prep (also Familienessen vorkochen) zu lernen – Was macht den Küchen-Magie-Club so besonders?

Schon seit mehreren Jahren spukte die Idee dieses Online Koch-Clubs in meinem Kopf herum. Aber ich habe die Idee immer wieder verworfen, zerdacht, zu viel gegrübelt und mich dann letzten Endes lange nicht getraut, mit meiner Idee einfach mal zu starten. Dabei ist die Idee in einem Koch-Club ein System zu zeigen, mit dem du ganz einfach dein Familienessen vorkochen kannst, so toll. Weniger Zeit in der Küche, aber dafür mehr Spaß beim Kochen, das klingt doch toll, oder?

Im Mai 2022 habe meinen ersten Gruppenkurs “Küchen-Magie” gestartet. Und was soll ich sagen? ES WAR EINFACH GRANDIOS. Das Feedback der Teilnehmerinnen war so positiv und hat mich total bestärkt, dass ich jetzt den nächsten Schritt gehen werde.

Und jetzt erfährst du, was den “Küchen-Magie-Club” so besonders macht und ihn von anderen Ernährungs- oder Kochkursen unterscheidet.

1. Gemeinsames Vorkochen für die Familie: Mittendrin statt nur dabei

Ich mache im Küchen-Magie-Club live mit und gemeinsam werden wir gesundes Familienessen vorkochen. Du bekommst von mir regelmäßig neue Wochenpläne mit Rezepten für dein Familienessen, es gibt Koch-Events, in denen wir gemeinsam das Mittagessen vorkochen.  Und mit den von mir vorbereiteten Einkaufslisten bist du perfekt vorbereitet, um gesundes Familienessen vorkochen zu können.

 

2. Meine Erfahrung: Vorkochen für die Familie ist ein Gamechanger

Seit 2019 bin ich Mama und musste am eigenen Leib erfahren, dass auf einmal wenig bis keine Zeit zum einkaufen, kochen und zum Rezepte für Familienessen aussuchen mehr da ist. Und ich weiß, dass es vielen anderen Mamas auch so geht. Aber ich habe auch schon von einigen Solo-Selbstständigen gehört, dass auch bei Ihnen das Problem allgegenwärtig ist.

Meine Lösung für den Alltag ist: “Mittagessen vorkochen mit schnellen Rezepten für die Familie”

Ich koche nur noch ein bis zweimal in der Woche, wähle Meal Prep Rezepte und Zutaten geschickt aus, so dass ich mit wenig Zeit viel Abwechslung auf den Tisch bringen kann.

Mit meiner Erfahrung und meinen Tipps und den schnellen Meal Rezepten für Familienessen lernst du im Küchenmagie-Club wie du das Mittagessen vorkochen kannst, du bekommst regelmäßig gesunde Meal Prep Rezepte, aber du kannst das alles auch mit deinen eigenen Familien-Rezepten umsetzen oder mit einer Kombination aus meinen Vorschlägen und deinen Lieblingsrezepten.

Hier geht es zur Warteliste für den Küchen-Magie-Club  

3. Was ist wichtig, beim Vorkochen für die Familie? Meine Meinung: „Gemüse ist wichtig, aber nicht alles.“

Mein Leitbild ist es Spaß am Kochen zu vermitteln:

In meinen Kursen geht es undogmatisch zu. Wir kochen mit Sahne und Käse und ich nutze im Klub und auch privat auch fertige Lebensmittel. Hier achte ich auf Qualität und auch da gebe ich dir Tipps, wie du gute Komponenten von weniger guten unterscheiden kannst. 

Denn ich bin da ganz ehrlich, Maultaschen kann man selber machen, aber in meinen Mama-Alltag passt das nicht und deshalb kaufe ich sie in guter Qualität fertig ein. 

Und da sowohl mein großer Mann als auch mein kleiner Mann nicht die allergrößten Gemüse-Esser sind, gibt es auch hier ein paar Meal Prep Rezepte, denen man nicht anmerkt, wie viel Gemüse versteckt ist. Gesunde Familienessen Rezepte sind auch mit wenig Zeit und Geld möglich.

 

4. Tägliches (Vor-) Kochen des Familienessens ist oft nicht alltagstauglich

Im Küchen-Magie-Club passen wir deinen Koch-Alltag an dein Leben an, nicht umgekehrt.
Wenn du gern 7x in der Woche kochen möchtest und dafür jeweils eine halbe Stunde Zeit einplanen möchtest, dann zeige ich dir, wie und mit welchen schnellen und gesunden Famiienessen Rezepten das gehen kann.
Aber bei vielen Mamas ist es eher so, dass sie gern seltener kochen möchten. Auch das geht, du kochst 1 bis 2 mal in der Woche und brauchst dann täglich nur noch ein paar Handgriffe, um das vorgekochte Familienessen servierfertig zu machen.

5. Die Koch-Events – Mittagessen – Vorkochen / Meal Prep – Rezepte – es wird praktisch!
Gemeinsam Meal Prep lernen

Ein Highlight im Küchen-Magie-Club sind die regelmäßigen Koch-Events. Wir treffen uns online, du bekommst vorher von mir die Einkaufsliste und dann kochen wir gemeinsam und ich zeige, Schritt-für-Schritt und live, wie du das Vorkochen von mehreren Familienessen am besten organisieren kannst. Und so werden wir jeweils 3 bis 5 verschiedene Familienessen gemeinsam vorkochen, in etwa 60 bis maximal 120 Minuten. Wenn du nicht live dabei sein kannst, bekommst du von mir eine Aufzeichnung, damit auch für dich das Vorkochen Familienessen alltagstauglich wird.

Wir unterstützen uns gegenseitig haben Spaß und vereinfachen dabei unseren Koch-Alltag durch tolle, gesunde und schnelle Meal Prep Rezepte.

Familienessen vorkochen im Küchen-Magie-Club

Familienessen vorkochen im Küchen-Magie-Club

6. Der Küchen-Magie-Club bietet mehr als “nur” Familienessen vorkochen und Rezepte für das Familienessen.

Im Küchen-Magie-Club geht es um alltagstaugliche Familien-Rezepte, ganz klar. Und darum wie du diese Meal Prep Rezepte zeitsparend kombinieren und vorbereiten kannst. Aber das ist natürlich noch lange nicht alles.

Du bekommst von mir jede Menge Infos und Grundlagenwissen zum Thema Meal Prep, wie ja das Vorkochen auf neudeutsch heißt.

Es geht um die Themen Lagerung, Einfrieren, Vorratshaltung, Einkaufen, Haltbarkeit und die Vereinfachung von deinen eigenen Rezepten für das Familienessen, um diese alltagstauglich und vielleicht auch gesünder zu machen.

 

7. Der Austausch: Was sind unsere individuellen Herausforderungen beim Vorkochen für die Familie? Wie kann es dir helfen, Meal Prep zu lernen.

Der Küchen-Magie-Club ist keine Sammlung von Infos und Videos, die du im stillen Kämmerlein vor dich hin konsumierst. 

Sondern ganz im Gegenteil: Wir haben eine Austausch-Gruppe, in der ich alle Fragen beantworte, die zwischen den Live-Events auftauchen. 

Hier findet aber auch ein toller Austausch zwischen den Teilnehmerinnen statt. Es können Rezepte mit Familienessen getauscht werden oder Lösungen für die individuelle Situation gesucht werden.
Damit ist der Club voller Leben und Energie.

 

8. Der Spaß kommt nicht zu kurz im Küchen-Magie-Club.

Jede von uns hat wohl schon mal gekocht.

Häufig auch mit viel Spaß.

Doch durch den vollen Alltag, haben wir den Spaß am kochen verloren. 

Jetzt haben wir erkannt: Wir brauchen gesundes Familienessen, das zu uns und unserem Alltag passt. Und wenn das wieder zusammenpasst, dann wird der Stress weniger und der Spaß kommt zurück.

Denn beim Kochen gilt wie im ganzen Leben: Humor, Freude, Spaß und Begeisterung dürfen nicht fehlen.

 

9. Die Ergebnisse: Fertiges vorgekochtes Familienessen für mehrere Tage

Meine Kursteilnehmerinnen haben sichtbare, greifbare und köstliche Ergebnisse durch das gemeinsame Kochen: 

Neue Meal Prep Rezepte, die ich mit euch koche und die ihr in den Tagen nach dem Koch-Event nur noch aufwärmen müsst. 

Während der Koch-Events hast du gesehen, wie ich die verschiedenen Komponenten geschickt kombiniere. Diese Kombi-Rezepte führen dazu, dass ich mehrere Essen deutlich schneller kochen kann, als alle Einzel-Rezepte hintereinander. 

Genau das ist die Magie im Küchen-Magie-Club und du wirst begeistert sein, wie viel Spaß das machen kann und wie weit entfernt das ist von schweißtreibenden stundenlangen Koch-Marathons.

Ramen Noodles to Go als Familienessen zum vorkochen

Ramen Noodles to Go als Familienessen zum vorkochen

10. Kann ich abnehmen, wenn ich Meal Prep lerne und das Familienessen vorkoche?

Der Küchen-Magie-Club ist kein Abnehm-Programm. Dennoch kannst du mit dem, was du im Küchen-Magie-Club lernst, dein Gewicht reduzieren.

Langsam, stetig, dauerhaft und gesund.

Denn wenn du dich mit essen und kochen beschäftigst, auf zu viel Fast- und Junkfood verzichtest, weil du in derselben Zeit gesund kochen kannst, dann wirst du dein Gewicht reduzieren. Ganz nebenbei.

Auch das ist ein kleines bißchen Magie 😉

11. Meine Vision: Familienessen vorkochen mit Spaß

Ich will mit dem Küchen-Magie-Club deinen Küchen-Alltag vereinfachen. Möchte, dass du wieder mehr Spaß hast am kochen, weil es dir schnell und leicht von der Hand geht. 

Natürlich habe ich da auch den Hintergedanken des gesunden Essens für dich, für deine Familie und vor allem für deine Kinder im Hinterkopf.

Aber gesundes Essen das passiert im Küchen-Magie-Club so nebenbei. Denn jede selbst gekochte Mahlzeit ist gesünder als ein Fertiggericht voller Zusatzstoffe und mit ewig langen Zutatenlisten.

 

 

Fazit: Mit dem Küchen-Magie-Club kannst du Meal Prep lernen mit viel Spaß

Wenn dein Alltag voll ist und du Wert auf gesunde Ernährung im Alltag legst, kommst du um eine geschickte Planung des Familienessens nicht herum.

Nur wenn du dir bewusst machst, was dich nervt, was du gern ändern möchtest und dann genau planst, was zu dir und deiner Familie passt, kannst du deine Familienernährung optimieren und weiterentwickeln. 

Wenn du gern in einer tollen Gruppe lernen möchtest, wie auch du mit Meal Prep und Kombi-Rezepten zu deinem entspannten Küchen-Alltag kommst, dann ist mein Online-Club “Küchen-Magie” genau das richtige für dich. Ich teile meine Erfolgsgeheimnisse mit dir, damit auch dein Kochalltag einfach und entspannt wird.
Der Küchen-Magie-Club wird im Herbst 2023 an den Start gehen.
Trag Dich in die unverbindliche Warteliste ein und erfahre als Erste, wann es losgeht. Sicher Dir außerdem zusätzliche Boni und einen einzigartigen Preis.

Da muss ich unbedingt dabei sein!