So richtig tolle leckere Eintöpfe erinnern mich immer an meine Oma. Und dieses Würstchen Gulasch Rezept ist ein absolut alltagstauglicher Eintopf, den auch die Kinder lieben. Und dieser Eintopf kommt wirklich mit nur einem Topf aus, also ein tolles One-Pot-Gericht. Du sparst also nicht nur Zeit beim Kochen, auch der Abwasch ist super schnell erledigt.

So ein Würstchen Gulasch ist eine tolle Möglichkeit um Grillreste verwerten zu können. Denn oft bleiben doch ein paar Würstchen übrig, oder?
Also nichts wie ran an dieses Würstchengulasch. Schnell und einfach zubereitet lieben es nicht nur die Kinder.

Bei uns bleiben beim Grillen häufig ein paar Würstchen übrig, egal ob Nürnberger Rostbratwürstchen, oder Knackwürstchen oder Mettenden, dieser Eintopf gelingt immer! Deshalb hier mein ganz dringender Rat: Unbedingt ausprobieren!
Und es ist kein Geheimnis: Wer liebt es besonders das Würstchengulasch? Kinder! 

Da ich kein Fan von aufwendigen Rezepten mit exotischen Zutaten bin, kommt hier die super kurze Einkaufsliste für dich!

Du brauchst:

  • Würstchen. Bei uns sind es wie gesagt häufig Grillreste, aber es geht mit allen Arten von Würstchen, auch vegane Alternativen sind möglich.
  • Kartoffeln. Die perfekte Zutat für einen Eintopf und das tolle hier ist, dass die Kartoffeln direkt in der Brühe garen und nicht vorgekocht werden müssen.
  • Möhren. Uns schmeckt Würstchen Gulasch am besten mit Möhren.
  • Gemüsebrühe. Hier nutze ich immer meine selbstgemachte Gemüsebrühe, ohne Füllstoffe und Geschmacksverstärker, ein Traum.
  • Dazu ein paar Gewürze, Zwiebel, Schnittlauch. That´s it.

Alle Zutaten garen in einem Topf. Du musst also nicht auf unterschiedliche Garzeiten achten, also absolut alltagstauglich.

Würstchen Gulasch – So geht’s

  1. Als Erstes alle frischen Zutaten kleinschneiden, also die Würstchen, Zwiebel, Möhren und Kartoffeln.
  2. Dann die Würstchen anbraten. Im nächsten Schritt folgen Zwiebel, Kartoffeln und Möhren mit einem Klecks Tomatenmark.
  3. Das Gemüse mit Mehl bestäuben für eine wunderbar gebundene Soße, dann einfach alles mit Brühe angießen und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen, zum Schluss noch Kräuter und Gewürze hinzu.

So easy und so gut!

Würtchen Gulasch Rezept

Würstchen Gulasch Rezept

Ein tolles Rezept, mit dem du wunderbar die Reste von deinen Grillwürstchen verwerten kannst. Und als One-Pot-Rezept natürlich auch schnell und einfach zubereitet. Kochen wie ich es liebe.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • 1 große Pfanne mit hohem Rand

Zutaten
  

Frische Zutaten

  • 400 g Rostbratwürstchen
  • 400 g Möhren
  • 1 kg Kartoffeln

Aus dem Vorrat

  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Stück Gemüsezwiebel
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • Pfeffer, Salz, Petersilie

Anleitungen
 

  • Die Rostbratwürstchen in Scheiben schneiden.
    400 g Rostbratwürstchen
  • Möhren schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
    400 g Möhren
  • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
    1 Stück Gemüsezwiebel
  • Kartoffeln schälen und grob würfeln.
    1 kg Kartoffeln
  • Das Öl in der großen Pfanne erhitzen und die Würstchen anbraten und dann herausnehmen.
    2 EL Öl
  • Kartoffeln, Möhren und Zwiebel zusammen mit dem Tomatenmark kräftig anbraten.
    3 EL Tomatenmark
  • Mit dem Mehl bestäuben und kurz anschwitzen lassen.
    2 EL Mehl
  • Brühe angießen und etwa 20 bis 30 Minuten garen. Zeit ist abhängig von der Größe der Möhren und der Kartoffelstücke.
    1 l Gemüsebrühe
  • Wenn das Gemüse gar ist, die Würstchen wieder zugeben und mit den Gewürzen und der Petersilie abschmecken
    Pfeffer, Salz, Petersilie

Notizen

An diesem Rezept liebe ich besonders, dass die Kartoffeln direkt in der Brühe garen und kein zusätzlicher Topf und keine extra Kochzeit nötig ist.
Während des Garvorgangs musst du nur ab und zu mal umrühren und kontrollieren, wann die Möhren und die Kartoffeln gar sind.
Keyword One-Pot, schnell & einfach, Würstchen Gulasch Rezept

Variationen:
So ein schnelles und einfaches Würstchengulasch gelingt auch ganz wunderbar mit roten Paprika.

Du kannst das Würstchen Gulasch Rezept auch schon am Vortag zubereiten, denn es hält sich im Kühlschrank problemlos 2 bis 3 Tage.

Falls du es einfrieren möchtest, rate ich dir, die Kartoffeln wegzulassen und es dann zur Abwechslung mit Reis oder Nudeln zu servieren.

Du hast das Rezept probiert? Dann lass es mich wissen! Kommentiere, bewerte und vergiss nicht, dein Foto bei Instagram mit @claudiaoidtmann zu taggen. Vielen Dank!

 

Cleveres Kombi-Meal Prep im Familien-Alltag

Magst du schnelle & einfache Rezepte wie dieses für deinen Alltag?
Weißt du eigentlich, dass du durch cleveres Kombinieren von Rezepten noch deutlich mehr Zeit und Nerven sparen kannst?

Klingt gut? Dann solltest du dir meinen Online Kochkurs „Meal Prep für Familien“ genauer ansehen.
Ich zeige dir, wie du mit cleveren Kombinationen 7 verschiedene warme Mahlzeiten in unter 2 Stunden zubereiten kannst. Du bekommst eine komplette Einkaufsliste und Schritt-für-Schritt-Zubereitungs-Videos, die du einfach nachkochen kannst.

Dieser Basis-Kurs ist absolut alltagstauglich, du bekommst ein Gefühl dafür, was alles möglich ist im Küchenalltag.
Als Bonus habe ich dir sogar noch eine zweite Koch-Woche mit cleveren Kombi-Rezepten und Einkaufsliste dazu gepackt.
Du wirst überrascht sein, wie einfach und lecker es sein kann.

Eine meiner Kundinnen, Konstanze, Mama eines Sohnes, hat mir diese tolle Feedback geschickt:

Mit dem Kauf des Meal Prep Basis-Kurses kann man nur gewinnen. Neben den konkreten Handlungshilfen und leckeren Rezepten, inspiriert er – so wie mich – zu ganz eigenen Wegen in der heimischen Küche.

Also, zögere nicht weiter, sondern geh mit mir den nächsten Schritt zur entspannten Familienküche mit dem Online Kochkurs „Meal Prep für Familien“